Finanzierungstipps

    schueleraustausch.net Bewertung

    Die Kosten für einen Schulaufenthalt im Ausland sind nicht unerheblich. Im Folgenden wollen wir Euch gerne ein paar Tipps geben, wie ein solcher Aufenthalt (mit-)finanziert werden kann.

    • Auslands-BAföG

    Diese Förderung vom Staat muss nicht zurückgezahlt werden. Weitere Informationen unter: http://www.bafög.de

    • Ratenzahlung

    Der Rechnungsbetrag muss nicht auf einmal gezahlt werden, sondern teilt sich in 4 Teilbeträge (siehe http://www.treff-sprachreisen.de/agb.html "Zahlungsmodalitäten")

    • Ferienjob bzw. Nebenjob

    Bsp.: Babysitten, Nachhilfe geben, Zeitung austragen, Prospekte austragen, Schnee schippen, Rasen mähen

    • Taschengeld ansparen
    • Familie und Verwandte

    Zu Weihnachten, Ostern, Geburtstag etc. Geld für den Auslandsaufenthalt wünschen.

    • Stipendien

    TREFF vergibt Teilstipendien  (Voraussetzung: gute Noten und Eltern verfügen nicht über genug finanzielle Mittel)

    • Sponsoring

    Evtl. ist die Lokalzeitung bereit, den Aufenthalt finanziell zu unterstützen, wenn man regelmäßig Artikel über den Aufenthalt für die Zeitung verfasst

    • Crowdfunding

     

    Get in touch

    TREFF - Sprachreisen GmbH

    Wörthstraße 155

    72793 Pfullingen (bei Reutlingen)

    07121 696 696 0

    TREFF auf Facebook

    Wir sind die Experten für High School Aufenthalte und Sprachreisen.

    Wir bereisen selbst regelmäßig die Länder, in die unsere Teilnehmer gehen. Wir treffen uns regelmäßig persönlich mit unseren Partnern, entweder im Ausland oder hier in Deutschland.

    Genauso wichtig, wie der persönliche Kontakt zu unseren Partnern, ist uns die persönliche und individuelle Beratung und Betreuung unserer Teilnehmer und deren Eltern.