Takapuna Grammar School

Preise und Leistungen      Jetzt bewerben

In Auckland, der größten Stadt Neuseelands (ca. 1 Mio. Einw.) lebt etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Die wirtschaftliche Stellung, das milde Klima und der hohe Freizeitwert machen Auckland so beliebt. Die Stadt wird von seinen Einwohnern auch liebevoll "City of Sails" genannt. Kein Wunder, denn insgesamt liegen etwa 60-70.000 Boote, Yachten und Segeljollen in den Häfen. Jeder vierte Haushalt hat hier anscheinend ein eigenes Boot. Unter der Woche ist Auckland eine belebte Stadt mit vielen Geschäften und Banken, das Wochenende verbringen die Aucklander am, im oder auf dem Wasser. Bei angenehmen Temperaturen zwischen 11°C im Winter und 25°C im Sommer ist dies gut zu verstehen. Die Stadt wird im Osten und im Westen vom Meer begrenzt, vom Zentrum aus erreicht man in einer Stunde etwa 100 Strände!

Die Takapuna Grammar School liegt im Norden von Auckland, nur wenige Meter vom Meer und schönen Sandstränden entfernt. Etwa 1650 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule, die einen sehr guten akademischen Ruf und eine lange Tradition aufzuweisen hat. Sie wurde bereits 1927 gegründet. Schwerpunkte der Schule finden sich vor allem in den Bereichen Musik und Sport.

Besonderheiten

Music, Sports Excellence, Classical Studies, Graphics and Design, Hospitality, Media Studies

Fremdsprachen

Französisch, Japanisch, Deutsch, Maori, Spanisch

Einrichtungen

Tennis- und Sportplätze, 2 Sporthallen, Swimming Pool

Sport

Sommer: Athletics, Cricket, Golf, Rowing, Sailing, Softball, Swimming, Tennis, Triathlon, Volleyball, Water Polo Winter: Badminton, Basketball, Mountain Biking, Hockey, Netball, Orienteering, Rugby, Snowboarding, Skiing, Soccer, Squash, Ultimate Frisbee

Links zur Schule:

Website der Schule

Die Schule in Google Maps

Get in touch

TREFF - Sprachreisen GmbH

Wörthstraße 155

72793 Pfullingen (bei Reutlingen)

07121 696 696 0

TREFF auf Facebook

Wir sind die Experten für High School Aufenthalte und Sprachreisen.

Wir bereisen selbst regelmäßig die Länder, in die unsere Teilnehmer gehen. Wir treffen uns regelmäßig persönlich mit unseren Partnern, entweder im Ausland oder hier in Deutschland.

Genauso wichtig, wie der persönliche Kontakt zu unseren Partnern, ist uns die persönliche und individuelle Beratung und Betreuung unserer Teilnehmer und deren Eltern.