Waihi College

Preise und Leistungen      Jetzt bewerben

Die Bay of Plenty ist einer der schönsten Küstenabschnitte Neuseelands. Er erstreckt sich über 260 km von der Coromandel Halbinsel im Westen bis zum Cape Runaway im Osten. Die Region ist ein Ferienparadies, vor allem für Wassersportbegeisterte. Viele Neuseeländer haben hier Ferienhäuser. Die Gegend um Tauranga ist berühmt für ihre Surfstrände. An der Bay of Plenty liegen viele kleinere Städte, die größte davon ist Tauranga, mit etwa 120.000 Einwohnern. Die Schulen entlang der Bay of Plenty haben alle viele Angebote rund um Wassersport und Sport im Allgemeinen. Hier kann man seinen Auslandsaufenthalt mit und am Wasser verbringen und das Leben am Strand so richtig genießen. Das Klima ist sehr mild und auch im Winter fällt das Thermometer selten unter 10° Celcius. Tagsüber ist es oft wärmer.

Waihi (ca. 5.000 Einwohner) ist ein gemütliches, kleinesGoldgräberstädtchen an der Bay of Plenty ca. 3 Autostunden südöstlich von Auckland. Mitten im Ort befindet sich eine riesige offene Mine, von deren Rand man den Abbau und die Abfuhr des edlen Gesteins mit riesigen Lastwagenungeheuern beobachten kann. Ca. 5 km entfernt ist der beliebte Ferienort Waihi Beach mit seinem langen, feinen Sandstrand. Einige der "International Students" wohnen in einer Gastfamilie in Waihi Beach und genießen nach der Schule and am Wochende das Strandleben, gehen Surfen oder Schwimmen und genießen es in der Sonne zu liegen.

Das Waihi College ist mit ca. 850 Schülerinnen und Schülern eine mittelgroße Schule mit sehr umfangreichem Kursangebot und ungewöhnlichen Fächern. Das Gelände der Schule war früher ein Golfplatz und davor ein großer Bauernhof. Teile des Hofes sind noch erhalten und werden von der Schule in ihrem Agricultural Education Programm genutzt. So betreibt die Schule eine kommerzielle Kiwi-Farm, man kann lernen Gemüse anzubauen oder Kälber aufzuziehen oder auch wie man einen Traktor fährt. Ein weiteres interessantes Angebot ist das umfangreiche Outdoor Education Programm mit Surfing, Tramping, Bushcraft, Camping, First Aid, Climbing, Mountain Biking etc. sowie Wochenenden zum Snowboarding und Skiing. Auf den jährlich angebotenen Outdoor Education Camps hat man zudem die Möglichkeit, seine Mitschüler besser kennenzulernen und interessante Gegenden von Neuseeland zu besuchen. Weitere Schwerpunkte der Schule sind Sport, Kunst und Theater, Fashion Design, Graphics and Design, Automotive Engineering und Tourism.

Besonderheiten

Schulfarm, Outdoor Education, Surfing and Life Saving

Fremdsprachen

Maori

Sport

Surfing, Kayaking, Fußball, Basketball, Hockey, Tennis, Leichtathletik, Netball, Badminton, Volleyball

Links zur Schule:

Website der Schule

Die Schule in Google Maps

Get in touch

TREFF - Sprachreisen GmbH

Wörthstraße 155

72793 Pfullingen (bei Reutlingen)

07121 696 696 0

TREFF auf Facebook

Wir sind die Experten für High School Aufenthalte und Sprachreisen.

Wir bereisen selbst regelmäßig die Länder, in die unsere Teilnehmer gehen. Wir treffen uns regelmäßig persönlich mit unseren Partnern, entweder im Ausland oder hier in Deutschland.

Genauso wichtig, wie der persönliche Kontakt zu unseren Partnern, ist uns die persönliche und individuelle Beratung und Betreuung unserer Teilnehmer und deren Eltern.