Wellington High School

Preise und Leistungen      Jetzt bewerben

Wellington (ca. 400.000 Einw.) ist nur die zweitgrößte Stadt Neuseelands, trotzdem wurde sie 1865 Hauptstadt. Grund dafür war die zentrale Lage am Südzipfel der Nordinsel. Die Naturschönheiten der Nord- und der Südinsel sind von hier aus gut zu erreichen. Downtown ragen die gläsernen Fassaden der Hochhäuser in den Himmel, auf den grünen Hügeln dahinter sieht man die bunten Holzhäuser der wohlhabenden Wellingtonians. Wellington ist Regierungssitz und auch die Hauptstadt der Kunst und Kultur. Hier gibt es die besten Museen und Theater, das Royal New Zealand Ballet und das Sinfonieorchester. Das Klima in Wellington ist das ganze Jahre über moderat. Im Sommer steigen die Temperaturen selten über 25°C und im Winter selten unter 5°C.

Die Wellington High School wurde bereits 1886 gegründet und legt viel Wert auf die Kombination von Tradition und Moderne. Etwa 1.050 Schülerinnen und Schüler gehen hier im Herzen der Hauptstadt zur Schule. Eine Besonderheit ist, dass hier keine Schuluniform getragen wird. Die Schule versucht ein breites Angebot aus akademischen und praktischen Fächern anzubieten und hat Schwerpunkte in den Bereichen Kunst, Computer, Technologie, Musik, Theater und Graphic/Design geschaffen. Die Schule hat auch ein gutes Outdoor Education Programm und besitzt ein eigenes Outdoor Education Center am French Pass in den Marlborough Sounds.

Besonderheiten

keine Uniform, Kunst, Theater, Musik, Graphic/ Design, Technologie, IT, Outdoor Education

Fremdsprachen

Französisch, Spanisch, Maori, Japanisch

Einrichtungen

Sporthalle, Schwimmbad, Theater, Bibliothek

Sport

Tennis, Badminton, Basketball

Links zur Schule:

Website der Schule

Die Schule in Google Maps

Get in touch

TREFF - Sprachreisen GmbH

Wörthstraße 155

72793 Pfullingen (bei Reutlingen)

07121 696 696 0

TREFF auf Facebook

Wir sind die Experten für High School Aufenthalte und Sprachreisen.

Wir bereisen selbst regelmäßig die Länder, in die unsere Teilnehmer gehen. Wir treffen uns regelmäßig persönlich mit unseren Partnern, entweder im Ausland oder hier in Deutschland.

Genauso wichtig, wie der persönliche Kontakt zu unseren Partnern, ist uns die persönliche und individuelle Beratung und Betreuung unserer Teilnehmer und deren Eltern.