Ja, Ich stimme zu

Die High School

Die kanadische High School geht von Klasse 9 bis 12. Die Schulen bieten eine sehr breite Auswahl an Aktivitäten und Unterrichtsfächern. Auch bei uns eher unbekannte Fächer wie z.B. Automotive Technology, Tourism, Theatre, Career Planning, Computer Aided Design, Environmental Studies, Home Economics, Photography, Film and Television etc. sind oft Bestandteil des Kursangebots.

Pro Schulhalbjahr belegt man in der Regel 4 verschiedene Fächer (in Manitoba 5), die dann täglich unterrichtet werden. Die Teilnahme an Englisch und Mathematik wird i.d.R. von den International Students erwartet. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, interessante Wahlfächer zu belegen.

Der Schultag dauert von ca. 8:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr, meist noch gefolgt von „Extracurricular Activities“ wie Sport, Theater, Musik etc. Man hat in Kanada, viel mehr als bei uns, die Möglichkeit, seine Neigungen und Fähigkeiten zu entdecken und auszuschöpfen.

Ein oder mehrere Betreuungslehrer (Counsellors) kümmern sich um die Belange der Schüler und sind auch Dir bei der Zusammenstellung Deines individuellen Stundenplanes behilflich. Das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern ist häufig sehr viel freundschaftlicher als in Deutschland, beide verbindet auch der gemeinsame "School Spirit", der Stolz auf die eigene Schule.

 

 

Kein Artikel vorhanden